Gemeinschaftsgarten Essen

macht Essen essbar!

Guerilla-Gardening am Rheinischen Platz am 3. Mai

Hinterlasse einen Kommentar

Mai 023Mai 019Mai 022Mai 024Unter Gundulas fachkundiger Anleitung haben ca. 10 Engagierte vier Pflanzkreise gestaltet. Erst wurde der sehr steinige Boden bearbeitet und Müll gesammelt. Dabei fanden sich Radkappen und Steine, die bemalt und beschriftet wurden: „Natur für alle“, „bunte Vielfalt“, „Eine andere Welt ist pflanzbar“. Einige neugierige Passanten blieben stehen und fragten nach, was hier passiert. Nun wollen wir hoffen, dass die vielen ausgesträuten Samen aufgehen und die Bebauungspläne mit ihrer Wuchskraft in Altpapier verwandeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s