Gemeinschaftsgarten Essen

macht Essen essbar!

Drainagen-Happening beim Vorbereiten der Wildblumenwiese

Hinterlasse einen Kommentar

Wildblumen brauchen einen mageren Boden. Dafür haben wir eine Schicht des lehmigen Bodens ausgehoben und mit Schotter und Ziegelbruch eine Drainageschicht angelegt, damit die Wildblümchen keine nassen Füße bekommen. Jetzt kommt noch ein Gemisch aus Mutterboden und Sand drauf und eine bunte Mischung Blumensamen. Wir hoffen, dass die Saat aufgeht und der Siepengarten im Sommer das Auge 001mit einer bunte Blumenwiese erfreut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s